fbpx

Kindergruppe Wien

Ihr Kind ist einzigartig und so möchten wir es auch betreuen. Unsere Kinderkrippe und Kindergarten in Wien setzt auf professionelle Betreuung Ihrer Kinder durch ein hochqualifiziertes und außerordentlich engagiertes Team. Offene Gruppenräume, gesunde Ernährung und eine breite Palette an Sport- und Naturaktivitäten ermöglichen Ihrem Kind die Förderung seiner persönlichen Entwicklung.

Kindergruppe Wien – Schritt Für Schritt

Kindergruppe Wien – Wir begleiten, unterstützen und fördern Ihr Kind in einer wichtigen Entwicklungsphase, in der es spielerisch und kindgerecht die Welt erkundet und grundlegende Fähigkeiten für seine individuelle Entwicklung und Bildung erwirbt. Die aktuelle Situation Ihres Kindes ist dabei die Basis unserer Arbeit, auf der unsere Leitlinien zum Tragen kommen und wir uns als lernende Organisation weiterentwickeln:

  • Wir nehmen durch gezielte Beobachtung die besonderen Stärken jedes Kindes wahr und fördern dieses in seiner Entwicklung.
  • Wir begegnen allen Kindern offen und individuell, nehmen sie als Persönlichkeiten ernst und achten sie als wertvoll.
  • Wir stärken die Individualität und das Sozialverhalten des Kindes in der Gruppengemeinschaft.
  • Wir schaffen Platz, Zeit und Raum zum Spielen, Lernen und Experimentieren, um geeignete Impulse für die Weiterentwicklung zu setzen.
  • Wir stellen Materialien zur Verfügung, die die Kinder anregen und Lernanreize schaffen.
  • Wir sind eine lernende Organisation und entwickeln unser Fachwissen kontinuierlich und anhand moderner Standards weiter.
  • Wir schaffen einen engen Austausch mit den Eltern über den Entwicklungsstand des Kindes.
  • Wir stehen in Dialog mit Fachleuten und Institutionen, die sich für die Interessen von Kindern einsetzen.

Kindergruppe Wien Kosten

Für 25 Wochenstunden 120€ (Halbtagsbetreuung)

37,5 Wochenstunden 150€ (Teilzeitbetreuung)

52,5 Wochenstunden 180€ (Ganztagsbetreuung)

Unsere pädagogische Kindergruppe Wien Angebote

Um Ihr Kind optimal zu fördern, binden wir in die jeweiligen Monats- und Wochenthemen, die im Schritt für Schritt Ihres Kindes behandelt werden, Elemente aus allen wichtigen Entwicklungs- und Wissensbereichen mit ein. Diese Bereiche sind:

Spracherziehung

Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. Deshalb durchzieht Spracherziehung unser pädagogisches Konzept wie ein roter Faden.

Lange bevor Kinder lesen lernen, können sie Aktivitäten ausgesetzt werden, die lebenslange Bewunderung und Respekt vor der Kraft und Schönheit unserer Sprache schaffen. Phonemisches Bewusstsein ist integraler Bestandteil unseres Konzepts. Sprache ist Teil jeder Interaktion und jedes Aspektes unserer pädagogischen Arbeit. Unsere Betreuerinnen bieten den Kindern die Chance ihre Interessen in Bezug auf Lesen, Sprechen und Zuhören auszubauen. Worte werden in Laute zerlegt und Gedichte aufgesagt. Fingerspiele und Vorlesen ergänzen den Lernprozess. Kinder erfahren die Magie der Sprache durch Reime, Puppenspiele und Rollenspiele.

Mathematisches Denken

Unser Konzept hilft Kindern, ein solides Grundverständnis für mathematische Zusammenhänge wie Mengen und Klassen zu entwickeln.

Unser Konzept ermutigt alle Erwachsenen im Leben des Kindes Möglichkeiten zu schaffen, die dem Kind zeigen, das Mathematik Bestandteil des täglichen Lebens ist.Bereits Kleinkinder haben Freude am sortieren, ordnen und zählen. Größere Kinder lernen, dass beim Kuchen backen bestimmte Mengen an Zutaten notwendig sind.Bei Schritt für Schritt machen Kinder spielerisch Erfahrungen mit Ziffern, Zuordnungen und Reihen.

Naturwissenschaften

Wir lassen naturwissenschaftliche Phänomene lebendig werden, indem wir alltägliche Erfahrungen der Kinder ausnutzen:

Fallende Gegenstände, gemischte Farben, beschlagene Fenster oder das Wachstum von Pflanzen. Unsere Lerncenter nutzen die Neugier der Kinder und fördern ihre Fähigkeiten Probleme zu lösen heraus. Die Kinder werden ermutigt zu beobachten, zu hinterfragen, auszuprobieren und nachzudenken. Jeder Tag ist voller wissenschaftlicher Phänomene, man muss sie nur erkennen und zu vermitteln wissen.Im Krippenbereich bedeutet Naturwissenschaft das Erfahren von Naturgesetzen. Dies geschieht durch einfache und dem Alter angepasste Aktivitäten wie z. B. das Fallenlassen von Gegenständen (Ball, Feder, etc.), Seifenblasen, Wachstum von Pflanzen, sensorische Spiele mit Wasser und Sand, etc.Im Kindergartenalter können Kinder schon näher mit Naturwissenschaften vertraut werden. Wir messen z. B. das Wachstum von Pflanzen, Untersuchen Agregatzustände von Wasser, etc.

Projekte

Projekte gehen über den normalen Tagesablauf der Betreuung hinaus.

Ein Projekt ist ein Lernabenteuer, das die Interessen und Sinne der Kinder stimuliert. Enthusiastisch werden Themen und Phänomene besprochen. Unsere Projekte sind voller Chancen Probleme zu lösen, Hypothesen zu testen und Entdeckungen zu kommunizieren.Projekte werden für gewöhnlich erst im Kindergarten durchgeführt.

Unsere Umwelt

Kinder lernen, unsere Umwelt und alles Leben zu respektieren. Mit Materialen die Menschen von verschiedensten Teilen der Welt bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten zeigen, lernen Kinder Respekt und Toleranz.

Bücher, Spiele, Lerncenter und zahlreiche Aktivitäten unterstützen diesen Prozess. Das Berufsumfeld ist heute global – unsere Pädagogik auch. Alle Konzepte werden selbstverständlich auf einem altersgerechten Niveau vermittelt.Der Respekt vor der Natur und allen Lebewesen ist ein wichtiges Element unserer Programme. Wir vermitteln den Kinder Respekt vor allem Leben und vor unserer Umwelt. Durch die täglichen Abläufe in unseren Centern und durch spezielle Aktivitäten lernen sie, Ressourcen zu schonen.

Kunst- und Musikerziehung

Wir wissen, dass bereits kleine Kinder Kunst, Musik, Theater und Tanz lieben.

Bereits im jungen Alter können die ersten Schritte getätigt werden, um künstlerische Fähigkeiten zu fördern.Wir unterstützen Kinder bei der Entwicklung Ihrer künstlerischen und musischen Fähigkeiten. Im Krippenalter malen, modellieren und singen wir mit den Kindern und führen Tanzspiele durch. Im Kindergartenalter werden diese Aktivitäten dann durch Instrumentenuntericht und Ballettangebote ergänzt.Schritt für Schritt nimmt am Projekt “Singender Kindergarten” teil.

Kochen und Ernährung

Bereits im jungen Alter werden die Ernährungsgewohnheiten für das ganze Leben angelegt. Deshalb stellt das gemeinsame Zubereiten und Essen von Mahlzeiten ab dem Kindergartenalter eine wichtiges Element des Schritt für Schritt Konzepts dar.

Regelmäßig gehen die Kinder der Schritt für Schritt Kindergarten gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern einkaufen. Sei es auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt, es werden frische Zutaten eingekauft. Aus diesen werden gemeinsam leckere Mahlzeiten gekocht.

Bewegung und Sport

Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Schon die alten Römer wussten, dass körperliche Fitness und kognitive Fähigkeiten eng miteinander verknüpft sind.
Dies zeigen auch neuste Erkenntnisse der Neurobiologie. So wurde in Untersuchungen festgestellt, dass Sport und Bewegung die Gedächtnisleistung und das Lernvermögen eindeutig verbessern. Auch beugt ausreichend Sport und Bewegung im Kindesalter späteren Zivilisationserkrankungen wie orthopädischen Problemen und Übergewicht vor.Vor allem macht Sport, der mit anderen Kindern gemeinsam getrieben wird, einfach Spaß.Aus diesem Grund sind Bewegungsspiele und Sport ein wichtiger Bestandteil des Schritt für Schritt Konzepts.Neben den von unseren Mitarbeitern regelmäßig angeregten Bewegungsspielen bieten wir je nach Kindertagesstätte unterschiedlichste Sportangebote, wie Karate oder Ballett, die von externen Dienstleistern angeboten werden.

Ausflüge

Ausflüge unterstützen unser Konzept. Die Kinder erfahren, dass im Schritt für Schritt Center gelernte in der Realität.

Bereits mit unseren Krippenkindern besuchen wir den Zoo und andere interessante Ziele, um die Inhalte unseres Monats- und Wochenprogramms zu veranschaulichen.Im Kindergartenalter sind Ausflüge fester Bestandteil des Schritt für Schritt Konzepts.

Unverbindliche Voranmeldung

Falls Sie Interesse an unserem Kindergarten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir nehmen uns Zeit für interessierte Eltern und bieten Ihnen einen individuellen Besichtigungstermin an.

Häufig gestellte Fragen

Für 25 Wochenstunden 120€ (Halbtagsbetreuung)

37,5 Wochenstunden 150€ (Teilzeitbetreuung)

52,5 Wochenstunden 180€ (Ganztagsbetreuung)

Experten empfehlen, Ihr Kind ab einem Alter von zwei bis drei Jahren in die Kindergarten zu schicken.

Sie können per E-mail oder telefonisch eine Voranmeldung machen.

August des jeweiligen Jahres das 5. Lebensjahr vollendet haben, zum Besuch eines Kindergartens oder einer bewilligten Einrichtung gemäß § 23 verpflichtet (allgemeine Kindergartenpflicht). Die Kindergartenpflicht dauert bis zum 31. August nach Vollendung des sechsten Lebensjahres.

Ja, Die Bedarfsmeldung für einen Betreuungsplatz ist nach der Geburt ihres Kindes möglich.